Micki_Westphal.html
Thilo_Brandt.html
Mano_Opitz.html

Es begann mit nem Gummi - auf ne Zigarrenkiste gespannt. Dann die erste Gitarre, die ich immer dabei hatte - wegen der Mädels. Zehlendorf - mein Rock'n Roll und die Band "Carole".


Aufregung bei der ersten Schallplattenaufnahme: "Die Wanne ist voll".


Seit 1981 am Grips Theater, Gitarre und Kompositionen unter anderem für "Linie 1".


Über viele Jahre "wilde Walzer" bis zur goldenen Schallplatte mit Ulla Meinecke.


Seit dieser Zeit viele Trommeltänze bis hin zur Band "Schöneweile" mit George Kranz - die "Bastarde" waren auch dabei.


Kennt jemand noch die Frühgymnastik im SFB?


Parallel immer Jazz in Vaters Mainstream Orchester - die Aue in der Berliner Straße.


1987 begann die schöne Arbeit mit Klaus Hoffmann.


Blond vergiftet im Orchester mit Barbara Schöneberger.


Mit dem Capital Dance Orchestra über den Globus mit Nina Hagen, Vicky Leandros, Katja Riemann, Bodo Wartke, Johannes Heesters, Helgi Björnson, Jeanette Biedermann und Jochen Kowalski.

Hier teilweise auch als Arrangeur tätig.


Seit der "vollen Wanne" hunderte Schallplatten-, CD- und Filmmusikaufnahmen.


Klaus Hoffmann über Micha Brandt.